1. A binden U rl aub Jakob und Judith wollen in den Urlaub

January 12, 2018 | Author: Anonymous | Category: Kunst & Geisteswissenschaften, Schreiben, Grammatik
Share Embed Donate


Short Description

Download 1. A binden U rl aub Jakob und Judith wollen in den Urlaub...

Description

1. A b i n d e n U rl a u b Jakob und Judith wollen in den Urlaub fahren und packen das Auto. Markieren Sie das passende Verb! 1. Jakob steht / stellt den Koffer in den Kofferraum. 2. Über den Koffer liegt / legt er zwei Jacken. 3. Der Hund sitzt / setzt schon auf der Rückbank. 4. Auch Judith sitzt / setzt sich jetzt ins Auto. 5. Jakob hat seinen Reisepass in der Wohnung vergessen. Aber wo liegt / legt er nur? 6. Und da steht / stellt ja noch eine Tasche im Flur! 2. W as i s t p a s s i e rt ? Frau von Breitfels hat die Polizei gerufen. Kommissar Beck kommt und ist überrascht. Was sieht er? Ergänzen Sie das passende Verb im Präsens! hängen 2 liegen 2 sitzen 2 stecken 2 stehen (3x) 1. 2. 3. 4. 5. 6 6. 7. Hand.

Hinter der Villa _______________ ein kleiner Lkw. Der Autoschlüssel _______________ noch im Schloss. Die Terrassentür _______________ weit offen. An den Wänden im Wohnzimmer _______________ keine Bilder mehr. Und auf dem Sofa _______________ ein Mann und schläft. Neben ihm auf dem Boden _______________ eine halb volle Flasche mit gutem Whiskey. Am Küchentisch _______________ Frau von Breitfels mit einem Regenschirm in der

3. In e i ne r fr e m d en S t a d t Ergänzen Sie das Personalpronomen im Dativ! 1. Entschuldigung, können Sie _________ helfen? Wir suchen die Kantstraße. (wir) 2. Gib _________ doch mal einen Tipp, wo man hier schicke Kleidung kaufen kann! (ich) 3. Ihr wollt am Wochenende einen Ausflug in die Umgebung machen? Lothar leiht _________ dafür sicher sein Auto. (ihr) 4. Sein Freund zeigt _________ die besten Bars und Kneipen. (Sebastian) 5. Ich kann mich nicht mehr erinnern, welches Museum mein Vater so toll findet. Fällt _________ der Name ein? (du) 6. Ein freundlicher Taxifahrer erklärt _________, wie der Fahrkartenautomat funktioniert. (die Touristin) 7. Ein Bekannter hat _________ das Hotel Seeblick empfohlen. (Herr und Frau Seibold) 4. Ich li e b e d i ch Ergänzen Sie „dir“ oder „dich“! Achten Sie auf den Kasus, den die Präposition braucht! 1. 2. 3. 4. 5.

Ich möchte Tag und Nacht mit _________ zusammen sein. Ich tue alles für _________. Wenn ich bei _________ bin, geht es mir gut. Ohne _________ fühle ich mich einsam. Ich kann immer zu _________ kommen, wenn ich Probleme habe.

5. Be i m Kle i d e rk a u f e n Dativ oder Akkusativ? Ergänzen Sie das passende Personalpronomen! 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8.

Guten Tag, kann ich _________ helfen? Was suchen Sie denn? Wie gefällt _________ denn dieses Kleid hier? Du magst doch diesen Stil. Die Schuhe sehen toll aus. Ich probiere _________ mal an. Ich kann die Hose nicht zumachen. Sie ist _________ viel zu klein. Dein Freund sieht sehr elegant aus. Ich finde, der Anzug steht _________ gut. Das T-Shirt hat hier einen kleinen Farbfehler. Vielleicht bekomme ich _________ billiger. Da drüben steht die Verkäuferin. Frag _________ doch mal! Der Rock ist wirklich um 50 Prozent reduziert? Dann nehme ich _________.

Punkte: Maximal 33/ Erreicht: __________ Minimum 75% , d.h. 25 Punkte sollen erreicht werden, damit Ihre Hausübung als eine von den Bedingungen für einen erfolgreichen Kursabschluss gerechnet wird.

View more...

Comments

Copyright � 2017 NANOPDF Inc.
SUPPORT NANOPDF