Himmlisch Mächtig Numinos

January 8, 2018 | Author: Anonymous | Category: Wissenschaft, Geowissenschaften, Biogeographie
Share Embed Donate


Short Description

Download Himmlisch Mächtig Numinos...

Description

Besetzungsliste

Direktion: Reto Bösch

Flöte: Dettling Margrit Landolt Claudia Landolt Sonja Rast Katja

Trompete: Genhart Franziska Genhart Michael Hauser Christoph Hauser Roman Landolt Florian Michel Andreas

Oboe: Fallico Yvonne Klarinette: Carrara Yvonne Fischli Urs Freitag Nadia Genhart Seppi Müller Yves Reichmuth Heidi Schirmer Stefan Wild Max Fagott: Giger Chantal Es-Alt-Saxofon: Altmann Monika Billing Debby Gallati Maria Genhart Angela Giger Markus Schirmer Sabrina Stüssi Erich Tenor-Saxofon: Fischli Christian Waldhorn: Eichmüller Bea Oertli Gaby

Posaune: Golling Jonathan Jud Roland Luchsinger Andreas Peterhans Roman Schirmer Patrick Schwitter Markus

Konzert

Himmlisch Mächtig Numinos

Euphonium / Bariton: Gallati Ernst Gallati Thomas Hauser Albert Es-Bass: Schwitter Pascal B-Bass: Golling Matthias Hauser Peter Landolt Patrick Schlagwerk: Gallati Claudia Fischli Reto Fritschi Mathias Schirmer Harry

Sonntag, 6. Dezember 2015, 17.00 Uhr In der Pfarrkirche St. Hilarius, Näfels Direktion: Reto Bösch Eintritt frei – Kollekte

Geschätzte Konzertbesucherinnen und Konzertbesucher Die Harmoniemusik Näfels (HMN) möchte Sie ganz herzlich zum diesjährigen Jahreskonzert in der St. Hilariuskirche in Näfels einladen. Mit diesem Konzert schliessen wir ein für uns sehr schönes, intensives und auch erfolgreiches Jahr musikalisch ab. Der Höhepunkt bisher war sicherlich der 1. Platz in der Parademusik am Glarner Kantonalmusikfest. Unter dem Thema «Himmlisch – Mächtig – Numinos» haben wir ein Programm zusammengestellt, welches mehrheitlich originale Blasorchesterliteratur umfasst. Im Zentrum des Konzertes stehen die beiden Hauptwerke «Jubilee Overture» und «The Cliffs Of Moher». Daneben möchten wir dem Instrument Klarinette eine Plattform bieten, denn das Jahr 2015 steht ganz im Zeichen der Klarinette. An dieser Stelle danken wir folgenden Institutionen für die Unterstützung während des vergangenen Vereinsjahres: Gemeinde Glarus Nord, Dorfkommission Näfels, Kirchgemeinde Näfels, den Passivmitgliedern und Ihnen liebe Konzertbesucherinnen und -besucher! Wir freuen uns, Sie in der St. Hilariuskirche begrüssen zu dürfen! Musikalische Grüsse Harmoniemusik Näfels Konzertnotenspender: Daniel Zwicky, Näfels Jung Architektur GmbH, Näfels Landolt Kaffee, Näfels Mühlethaler + Fischli AG, Näfels Technische Betriebe Glarus Nord, Näfels Turmbläser, HM Näfels Walter Landolt-Rhyner, Ehrenmitglied

Spirit Of The Cadets Komponist: Mario Bürki Dieses Eröffnungsstück wurde im Auftrag der Stadt Burgdorf zum 150-jährigen Jubiläum der Kadettenmusik Burgdorf komponiert. Jubilee Overture Komponist: Philip Sparke Das Werk wurde ursprünglich für Brass Band geschrieben. Der Komponist schrieb das Werk anschliessend für ein sinfonisches Blasorchester um und die Uraufführung dieser Version erfolgte 1984. Gerade diese Fassung brilliert nicht nur durch festliche Blechbläserfanfaren und virtuose rhythmische Wendungen, sondern auch durch eine kontrastreiche Instrumentierung. Das Werk beginnt mit einer Fanfare, die einen ruhigen Mittelteil enthält. Dieser führt zu einem lebhaften Allegro mit vielen Taktwechseln. Ein freudiger zweiter Teil leitet das Cantabile ein. Es wird zuerst vom Euphoniumregister vorgetragen und dann vom ganzen Orchester übernommen. Das Allegro erklingt noch einmal und führt zur Coda, welche die Eröffnungsfanfare wiederholt. Beitrag zum «Jahr der Klarinette» von der Harmoniemusik Näfels Leitung: Max Wild, Vize-Dirigent HMN Programm gemäss Ansage Midway March Komponist: John Williams, Arr. Paul Lavender Schlacht um Midway (Originaltitel: Midway) ist ein US-amerikanischer Kriegsfilm. Er handelt von der entscheidenden Wende im Pazifikkrieg, die mit dieser großen Trägerschlacht im Juni 1942 eingeläutet wurde. Die Schlacht fand vom 4. bis zum

7. Juni 1942 bei den Midway-Inseln statt. Für den Film komponierte John Williams einen der spannendsten, kraftvollsten Märsche, den die Leinwand je erlebt hat. The Cliffs Of Moher Komponist: Mario Bürki Die Cliffs Of Moher (ir. Aillte an Mhothair = Klippen der Ruine) gehören zu den höchsten Steilklippen Europas. Sie liegen an der Südwestküste Irlands im County Clare nahe der Ortschaften Doolin (nördlich der Klippen) und Liscannor (südlich der Klippen). Die Klippen ragen bei Hag‘s Head am Südende ungefähr 120 m nahezu senkrecht aus dem atlantischen Ozean und erstrecken sich bis zu einer Höhe von 214 m und über acht Kilometer Länge bis nach Doolin. Etwa auf halbem Weg liegt der 1835 von Sir Cornellius O‘Brien erbaute Wachturm O‘Brien‘s Tower, wo die Klippen ca. 200 m hoch sind. Bei guter Sicht kann man von dort aus die Aran Islands und mitunter auch über die Galway Bay sehen. Jenseits dieser liegen die Maumturk-Berge in Connemara. Am Kliff leben fast ausschließlich Vögel, eine Zählung ergab 30 000 Tiere in 29 Arten. Die interessantesten sind die berühmten atlantischen Papageientaucher, die in großen Kolonien an isolierten Stellen des Kliffs und auf Goat Island leben.

View more...

Comments

Copyright � 2017 NANOPDF Inc.
SUPPORT NANOPDF