Kleines Organ, große Verantwortung

January 12, 2018 | Author: Anonymous | Category: Wissenschaft, Gesundheitswissenschaften, Endokrinologie
Share Embed Donate


Short Description

Download Kleines Organ, große Verantwortung...

Description

Eydelstedt, 28.04.2015

Presseinformation

Kleines Organ, große Verantwortung Klinikverbund bietet detaillierte Infos während der Schilddrüsenwoche Landkreis. Schmetterlingsförmig und winzig klein sorgt die Schilddrüse für immense Bewegung im Körper und trägt somit eine große Verantwortung: Mit ihrem Gewicht von nur 18 bis 60 Gramm und einem Volumen von durchschnittlich 18 Millilitern bei Frauen und 24 Millilitern bei Männern ist sie für die wesentlichen Stoffwechselvorgänge im Körper verantwortlich. „In unserer Region ist etwa jeder Dritte von einer oft unbemerkten Schilddrüsenerkrankung betroffen und beeinträchtigt“, erklärt Dr. Hassan Abaei, Chefarzt der Bassumer Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, und möchte die Bevölkerung künftig umfassender informieren. Beispielsweise im Mai im Rahmen einer Schilddrüsenwoche mit vielfältigem Angebot. Vorträge, Filmvorführungen und Info-Broschüren und auch -Gespräche in den Kliniken Bassum, Diepholz, Sulingen und Twistringen zeigen einerseits die Funktionen der Schilddrüse auf: Anregung des Energiestoffwechsels, Beeinflussung des Wachstums und der Zelldifferenzierung, Gefäßerweiterung, Anstieg der Körpertemperatur Erhöhung des Blutdrucks und des Pulses, Regulierung des Kalziumspiegels im Blut sowie die Produktion der Hormone, die all diese Vorgänge steuern. „Eine Vergrößerung der Schilddrüse, die mit Schluckbeschwerden, einem Kloßgefühl bis hin zu Atemnot einhergeht, ist mit bloßem Auge bald erkennbar“, so Dr. Abaei. „Andere Erkrankungen des Organs sind nur durch eine spezielle Untersuchung zu finden.“ Wer beispielsweise unter gesteigerter Unruhe oder Müdigkeit, Herzrasen, Schlaf- oder Verdauungsstörungen, Veränderungen der Haut oder Haare, Stimmungsschwankungen oder Gewichtsveränderungen leidet, könnte betroffen sein und sollte seine Schilddrüse untersuchen lassen. „Die Basis jeder Untersuchung ist das ausführliche Gespräch und das Abtasten des Halses“, erläutert der Chefarzt. „Blut- und Ultraschalluntersuchungen schließen sich an. Auch eine Szintigrafie, eine Kernspin- und Computertomografie oder eine Feinnadelbiospie können zum Einsatz kommen, um einer möglichen Fehlfunktion der Schilddrüse auf die Spur zu kommen.“

Die chirurgische Abteilung der Klinik Bassum bietet auch das gesamte operative Spektrum der modernen Schilddrüsenchirurgie an. „immer unter dem Gesichtspunkt der Erzielung kosmetisch günstiger Operationsergebnisse“, betont Dr. Abaei. Besondere Bedeutung habe auch die Erhaltung der beidseitigen Stimmbandnerven, was durch den Einsatz des Neuromonitorings während der OP gewährleistet wird. „Darüber hinaus trägt eine gewebeschonende Operationstechnik unter Einsatz modernster Operationshilfen zur Vermeidung von Komplikationen bei.“ Detaillierte Erklärungen zu Erkrankungen der Schilddrüse sowie zu Untersuchungs- und Behandlungsmöglichkeiten gibt es bei jeder Untersuchung und auch im Mai während der Schilddrüsenwoche an den Alexianer Kliniken Landkreis Diepholz. Die genauen Termine und Veranstaltungsorte werden rechtzeitig veröffentlicht.

BU: Dr. Hassan Abaei, Chefarzt der Bassumer Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, plant Informationsveranstaltungen zum Thema Schilddrüsenerkrankungen.

Nähere Informationen zu den Alexianern:

Die Alexianer sind ein Unternehmen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft, in dem bundesweit rund 13.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt sind. Mit 800-jähriger Tradition betreiben die Alexianer Krankenhäuser, Einrichtungen der Senioren- und Eingliederungshilfe, Gesundheitsförderungs- und Rehabilitationseinrichtungen, ambulante Versorgungs- und Pflegeeinrichtungen sowie Werkstätten für behinderte Menschen und Integrationsfirmen. Träger der Unternehmensgruppe ist die Stiftung der Alexianerbrüder.

View more...

Comments

Copyright � 2017 NANOPDF Inc.
SUPPORT NANOPDF