Personalausweise und Reisepässe rechtzeitig beantragen

January 8, 2018 | Author: Anonymous | Category: Kunst & Geisteswissenschaften, Darstellende Kunst, Theater
Share Embed Donate


Short Description

Download Personalausweise und Reisepässe rechtzeitig beantragen...

Description

Freitag, 26. Juni 2015 • Nr. 26

Samstag, 27.06.2015 Musikverein: Jahreskonzert Donnerstag, 02.07.2015 Abfuhr graue Tonne Vorschau Samstag, 04.07.2015 Grünschnittplatz von 10 - 12 Uhr geöffnet Sonntag, 05.07.2015 Heimatmuseum von 15 - 17 Uhr Amtliches Mitteilungsblatt - Sommerpause Das amtliche Mitteilungsblatt erscheint in den Wochen KW 32 bis KW 34, vom 06.08.2015 bis 21.08.2015 nicht

Neue Öffnungs- und Telefonzeiten des Notariats Kenzingen Öffnungs- und Telefonzeiten: Montag bis Freitag Montag bis Mittwoch Donnerstag

09:00 Uhr – 12:00 Uhr 14:00 Uhr – 16:00 Uhr 14:00 Uhr – 17:00 Uhr

Personalausweise und Reisepässe rechtzeitig beantragen Aus gegebenem Anlass möchten wir darauf hinweisen, dass abgelaufene Personalausweise und Reisepässe nicht mehr verlängert werden können. Bitte prüfen Sie Ihre Personalausweise und Reisepässe auf ihre Gültigkeit. Eine rechtzeitige Neubeantragung der Papiere erscheint sinnvoll, da die Bearbeitungszeit der Bundesdruckerei für o.g. Papiere zirka 3- 4 Wochen beträgt. Bei der Neubeantragung ist Ihr persönliches Erscheinen erforderlich. Bei den mitzubringenden Passbildern ist zu beachten, dass sie den neuen biometrischen Vorschriften entsprechen und nicht älter wie ein halbes Jahr sind. Gebühren:

Herausgeber: Gemeindeverwaltung Wyhl am Kaiserstuhl. Tel. 07642/68940, Fax: 07642/6894920 E-Mail-Adressen [email protected] [email protected] Internet: www.wyhl.de Verantwortlich für den redaktionellen Teil: Bürgermeister Ruth, für den übrigen Inhalt: A. Stähle, 78328 Stockach, Druck und Verlag: PRIMO-Verlagsdruck Stähle, 78239 Stockach, Postfach 1254, Tel. 07771/9317-11 Fax 07771/9317-40 e-mail: [email protected] Internet: http://www.primo-stockach.de [email protected]

Personalausweis Personalausweis unter 24 Jahren

28,80 Euro 22,80 Euro

Reisepass Reisepass unter 24 Jahren

59,00 Euro 37,50 Euro

Kinderreisepass bis 12 Jahre

13,00 Euro

Der Kinderreisepass (bisher Kinderausweis) wird von der Gemeindeverwaltung ausgestellt. Die Bearbeitungszeit beträgt ca. 1 Woche. Egal in welchem Kindesalter ein Kinderreisepass ausgestellt wird, ist ein Lichtbild nach den neuen biometrischen Vorschriften erforderlich. Wir bitten daher im eigenen Interesse die Kinderreisepässe rechtzeitig zur Verlängerung vorzulegen. Über weitere Fragen bezüglich der Ausstellung der Ausweise, informieren wir Sie gerne im Bürgerbüro unter den Tel. 6894-10 und 11. Die aktuellen Einreisebestimmungen in die jeweiligen Länder können Sie im Internet unter www.auswaertiges-amt.de unter der Rubrik „Einreise- und Länderinformation“ abfragen.

Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR); Ausschreibung des Jahresprogramms 2016 Das Ministerium für Ernährung und Ländlichen Raum hat sowohl auf seiner Homepage www.mlr.baden-wuerttemberg.de als auch im Staatsanzeiger die Ausschreibung des ELRJahresprogramms 2016 vom 12.06.2015 bekannt gegeben. Grundlage ist die Verwaltungsvorschrift zum Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum – ELR – vom 09.07.2014. Gefördert werden u.a. kleinere und mittlere Unternehmen zum Erhalt der dezentralen Wirtschaftsstruktur sowie zur Sicherung und Schaffung von zukunftsfähigen Arbeitsplätzen vor ... bitte lesen Sie weiter auf Seite 2 ...

Seite 2

Freitag, den 26. Juni 2015

Rathaus

Notrufe

Öffnungszeiten: Vormittags: Montag bis Freitag Nachmittags: Montag bis Mittwoch Donnerstag

8:00 bis 12:00 Uhr 14:00 bis 16:00 Uhr 14:00 bis 18:30 Uhr

Zentrale-Telefon: 07642 6894-0 Fax: 07642 6894-920 E-Mail: [email protected] Joachim Ruth Bürgermeister privat 4274 Bauhof/Wasser 923814 Hüttner Jürgen 01716337790

Notdienst/ Störungsmeldestellen Netze BW GmbH Gas Badenova



0800 3629477 0800 2767767

Gemeindebücherei Telefon: 6894-50 Email: [email protected] Dienstag von 16:30 Uhr bis 19:00 Uhr und am Mittwoch von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr geöffnet (Schulferien geschlossen)

Gewalt gegen Frauen www.hilfetelefon.de

08000116016

Schulen 921600

Abfallentsorgung Abfallwirtschaft Landkreis Emmendingen Graue Tonne 07641-4519700 Remondis GmbH & Co. KG Freiburg Gelber Sack 0800-1223255 Papiertonne und- container 0761-5150990 Container für Glas und Altkleider stehen im Mühlenweg nahe Spielplatz und auf dem Parkplatz der Sporthalle Recyclinghöfe Recyclinghof und Grünschnittplatz Endingen Freitag von 13 – 17 Uhr Samstag von 9 – 14 Uhr 13 – 17 Uhr 9 – 13 Uhr

allem in Verbindung mit der Entflechtung unverträglicher Gemengelagen, der Reaktivierung von Gewerbe und Militärbrachen, einschließlich vorbereitender Maßnahmen wie Baureifmachung von Grundstücken und die dazu notwendige innere Erschließung von Gewerbegebieten. Firmen mit Technologieführer-Potential haben die Möglichkeit bis zum 30. September 2015 einen Antrag auf die Aufnahme in das Programm EFRE-ELR „Spitze auf dem Land“ zu stellen. Kontaktperson beim Regierungspräsidium Freiburg ist Frau Nicole Bucher (Tel. 0761/208-4666) Die für die Antragstellung 2016 gültigen Formulare erhalten Sie über das Internetangebot der Regierungspräsidien unter der Internetadresse https://rp.baden-wuerttemberg.de/Themen/Land/ELR/Seiten/ELRAntragsstellung.aspx

- Brille - Damenrad

Soziale Einrichtungen Kath. Sozialstation Endingen Dorfhelferin Vermittlung

91319-0 0761 4010618

8086 3128

Förster Alex Schulz Telefon: 07822-300160 Handy: 0175-2233113

Recyclinghof Sasbach Freitag von Samstag von

Notruf-Fax an die Rettungs- und Feuerwehr-Leitstelle 07641 460177 nur für schwerhörige, ertaubte, gehörlose und sprachgeschädigte Personen

Sprechstunde „Drogenberatung“ in Endingen Dienstag und Donnerstag von 14-17 Uhr Hauptstraße 15 926889 oder 07641 41970

Revierleiter

Grundschule Wyhl und Werkrealschule nördl. Kaiserstuhl

Ärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117 Kinder-Notfallpraxis St. Josefskrankenhaus Freiburg 0761 80998099 Zahnärztlicher Notdienst 0180322255570 Krankentransport DRK Emmendingen 07641 19222 Vergiftungs-Info-Zentrale 0761 2704361

922053 7742

Pfarrämter Kath. Pfarramt Wyhl Evang. Pfarramt Endingen

Notdienste/Ärzte

Fachstelle Sucht – Beratung, Behandlung, Prävention Hauptstr. 15, Endingen, Montag 9-12 Uhr, Sozialarbeiterin Kathrin Amann 926886 oder Termine unter 07641 9335890

Katholische Kindergärten St. Katharina St. Josef

Feuerwehr, Notruf, Rettungsdienst Notruf 112 FFW Kommandant Breisacher 40605 Vertretung 0171 8102179 Polizei Notruf 110 Polizeiposten Endingen 92870

WYHL

Psychosoziale Beratungs- und Behandlungsstelle für Alkohol-und Medikamentenprobleme Hebelstraße 27, Emmendingen 07641 9335890 Pflegestützpunkt Landratsamt Emmendingen Bahnhofstr. 2-4 07641-4513091 [email protected] Seniorenbüro Landratsamt Emmendingen 07641 4513092

Apothekendienst 26.06.2015 Tulla-Apotheke, Oberhausen 27.06.2015 Brunnen-Apotheke, Herbolzheim 28.06.2015 Stadt-Apotheke, Endingen 29.06.2015 Stadt Apotheke, Kenzingen 30.06.2015 Bienenberg-Apotheke, Malterdingen 01.07.2015 St. Katharina-Apotheke, Endingen 02.07.2015 Thomas-Apotheke, Herbolzheim Redaktionsschluss für das nächste Mitteilungsblatt, Dienstag, 30.06.2015, 11 Uhr Rathaus

Weißes I-Phone 5 am Baggersee Bitte melden beim Bürgermeisteramt Bürgerbüro unter der Tel. 6894-10 oder Tel. 6894-11.

Herzliche Glückwünsche Wir gratulieren: Frau Marta Burkart, Endinger Straße 18 zum 88. Geburtstag am 28.06.2015 Herrn Anton Herb, Endinger Straße 55 zum 85. Geburtstag am 28.06.2015 Herrn Peter Bissert, Heerstraße 25 zum 72. Geburtstag am 28.06.2015 Auch den Altersjubilaren die namentlich nicht genannt werden wollen, gratulieren wir recht herzlich zu ihrem Geburtstag und wünschen alles Gute, vor allem Gesundheit und Wohlergehen.

Regelmäßig direkt ins Haus

Ihr Primo-Mitteilungsblatt informativ & unterhaltsam

   Verlag und Anzeigen: Meßkircher Straße 45,

78333 Stockach, [email protected]

WYHL

Jobcenter einen Tag geschlossen Das Jobcenter des Landkreises Emmendingen ist mit den Dienststellen in Emmendingen und Waldkirch am Mittwoch, 01. Juli 2015 wegen einer dienstlichen Veranstaltung geschlossen.

Graue Tonne wird wöchentlich geleert Die Graue Tonne wird im Sommer wieder wöchentlich geleert: In den Monaten Juli und August kommt das Müllfahrzeug wieder jede Woche am gewohnten Abfuhrtag. Der Abfuhrtag steht im Abfallkalender. Wegen der Ferienzeit kann es im Juli und August beim Entsorgungsunternehmen zu Verschiebungen der Touren kommen und die Abfuhr deshalb früher oder später als gewohnt erfolgen. Deshalb müssen die grauen Tonnen am Abholtag um 06:00 Uhr am Straßenrand bereitstehen. Für die Papiertonnen (alle vier Wochen) und die Gelben Säcke (alle zwei Wochen) ändert sich im Sommer nichts.

Zwei Gärten laden zum Besuch ein Bei der Aktion „Tag der offenen Gartentür“ sind am Sonntag, 05. Juli 2015 Gärten in Emmendingen und Teningen geöffnet. Der bekannte Fotograf Peter Thomann stellt von 14:00 bis 18:00 Uhr seinen Garten in Emmendingen (Romaneistraße 15) vor. Am gleichen Tag ist von 11:00 bis 17:00 Uhr der Garten des Heimatmuseums Menton in Teningen (Kirchstraße 2) geöffnet. Es ist ein kleiner traditioneller Bauern- und Obstgarten.

Junior Ranger: Freizeiten für die Sommerferien Zwei Junior-Ranger-Freizeiten laden in den Sommerferien ein zur Teilnahme: Für Kinder von 8 bis 11 Jahren wird Junior Ranger I angeboten. Die Freizeit beginnt am Montag, 07.09.2015 und dauert bis zum Freitag, 11.09.2015 von jeweils 08:00 bis 17:00 Uhr. Die Kosten liegen bei 100 Euro und für jedes Geschwisterkind bei 80 Euro. Anmeldeschluss für Junior Ranger I ist der 17.07.2015. Junior Ranger II richtet sich an Kinder im Alter von 11 bis 14 Jahren und findet vom 31.08.2015 von 09:30 Uhr bis 02.09.2015 um 15:00 Uhr statt. Die Kosten betragen 40 Euro, Anmeldeschluss für Junior Ranger II ist der 01.08.2015. Weitere Informationen und Anmeldung bei der Kreisjugendarbeit, unter Telefon 07641 4513202 oder per E-Mail an [email protected]

Freitag, den 26. Juni 2015

Betriebsausflug des Finanzamts Emmendingen Das Finanzamt Emmendingen führt am Mittwoch, dem 01.07.2015 den diesjährigen Betriebsausflug durch. Das Amt ist daher an diesem Tage für den Publikumsverkehr geschlossen.

KINDERGARTEN ST. JOSEF Kath. Kirchengemeinde Am Litzelberg In unserem Kath. Kindergarten St. Josef/Wyhl haben wir zum 01.09.2015 eine Stelle im Freiwilligendienst – Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder Bundesfreiwilligendienst (BFD) zu besetzen. Interesse? Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis spätestens Freitag, den 10.07.2015 an die Verrechnungsstelle für Kath. Kirchengemeinden Riegel, Kirchstraße 9a, 79359 Riegel am Kaiserstuhl. Für Fragen und nähere Auskünfte steht Ihnen Herr Weber gerne zur Verfügung (Telefon 07642 9070-171). Ebenfalls können Sie sich auch direkt an den Kindergarten St. Josef, Frau Seyfert, Telefon 07642 7742 wenden. www.stelleninserate.de

In Freiburg informiert die Rentenversicherung am 20.08.2015 um 16:30 Uhr über das Thema „Selbständig? Richtig und gut rentenversichert!“. Die Fachleute der Rentenversicherung gehen dabei unter anderem auf folgende Fragen ein: Selbständig oder scheinselbständig? Wie sollen sich Existenzgründer absichern? Wer muss oder kann Beiträge zahlen? Welche Fristen sind zu beachten? Welche Leistungen bietet die Deutsche Rentenversicherung für die eingezahlten Beiträge?Der Vortrag findet in der Heinrich-von-Stephan-Straße 3 statt und dauert etwa zwei Stunden, um Anmeldung unter der Telefonnummer 0761-20707-0 oder per E-Mail unter [email protected] wird gebeten.

Tennisclub Rot-Weiß Samstag, 27. Juni 2015 09:30 Uhr: Junioren U 16 TC Elzach-Ladhof - TC Wyhl

Seite 3 Sonntag, 28. Juni 2015 09:30 Uhr: 1. Herrenmannschaft TSG Sasbach/Wyhl 1 - TC Herbolzheim 1 (Spielort Sasbach) 09:30 Uhr: 2. Herrenmannschaft TC Rheinhausen 1 - TSG Sasbach/Wyhl 2 09:30 Uhr: Herren 30 TSG Mundingen/Denzlingen 2 - TC Wyhl Freitag, 3. Juli 2015 10:00 Uhr: Herren 65 TC Wyhl - TC Rammersweier 2 16:00 Uhr: Junioren U10 TC Rheinhausen - TSG Wyhl/Sasbach

Sport-Club Jugend Die D-Jugend der SG Weisweil/Wyhl/Forchheim haben die Runde als Tabellenerster abgeschlossen. Nachdem der Verband vor der Runde das Reglement geändert hat, welches besagt, dass bei Punktgleichheit ein Entscheidungsspiel auf neutralem Platz über den Staffelsieger entscheiden muss. Die Beziksliga wäre die höchste Liga für eine D-Jugend, unter anderem würden die Jungs gegen den SC Freiburg spielen. Sonntag, 28.06.2015 um 17:30 Uhr SG Weisweil - SG Ottoschwanden in Sasbach

Jugendfeuerwehr Unser nächster Gruppenabend findet am kommenden Mittwoch, den 01.07.2015 statt. Beginn ist um 18:00 Uhr am Rettungszentrum, Hauptstraße 45. Wir freuen uns natürlich immer über interessierte Mädchen und Jungen im Alter von 10 bis 18 Jahren. Falls Du Lust hast bei uns unverbindlich reinzuschnuppern, komm einfach vorbei. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. Eure Jugendwarte Martin, Patrick, Adrian und Aron

Katholischer Frauenbund Einladung zu einer Radtour Am Freitag, 10.07.2015 machen wir eine Radtour. Um 15:00 Uhr treffen wir uns am Penny Markt. Wir fahren nach Königschaffhausen zur Eismanufaktur, wo wir uns bei einem Eis eine Pause gönnen. Weiter geht´s nach Sasbach an die Limburg. Von dort fahren wir dann gemütlich wieder nach Hause. Es ist eine leichte Tour, und auch für ungeübte Radfahrerinnen geeignet. Wär schön, wenn viele mit uns fahren würden.

Chorgemeinschaft Nach Konsultationen des Registergerichts Freiburg und Besprechungen mit Herrn Bürgermeister Ruth lädt die ehemalige Vorstandschaft der Chorgemeinschaft die

Seite 4 Mitglieder zu einer ausserordentlichen Mitgliederversammlung im Probelokal am Dienstag, 14. Juli 2015, 19:00 Uhr. Die vorgesehenen Tagesordnungspunkte sind: 1. Erneute Abstimmung über die Auflösung des Vereins 2. Bestellung der Liquidatoren Die Versammlungsleitung wird Herr Bürgermeister Ruth übernehmen. Nachdem bereits bei der Generalversammlung am 13. März 2015 die Konsequenzen des seinerzeitigen Abstimmungsverhaltens besprochen worden sind, wurden diese nun in der Folge auch praktisch sehr deutlich: Es konnten / können z. B. keinerlei Verfügungen über das Vereinseigentum getroffen werden. Somit ist es ausgeschlossen, über Unterbringung / Verwertung / Verwaltung von z. B. Konten, Instrumenten, Vereinsdevotionalien etc. zu entscheiden. Der mehrheitliche Beschluss der ehemaligen Vorstandschaft, zur Mitgliederversammlung einzuladen, soll die Grundlage dafür bieten, doch noch die Vereinsangelegenheiten geordnet zu regeln. Die ehemalige Vorstandschaft

Freitag, den 26. Juni 2015 vom Landratsamt Emmendingen wird nicht nur Schadbilder und Schädlinge zeigen und ausführlich über Möglichkeiten zur Vorbeugung und Behandlung sprechen, sondern auch auf alle speziellen Fragen der Teilnehmer eingehen. Deshalb sollten die Teilnehmer Zweige und Früchte mitbringen, die von Pflanzenkrankheiten oder Schädlingen befallen und geschädigt sind. Je mehr konkrete Beispiele da sind, desto interessanter und vielfältiger wird die Information. Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos, eine kleine Spende als Beitrag zur Pflege und Erhaltung des Lehrgartens ist aber sehr willkommen. Die Gemeinde Sasbach am Kaiserstuhl sucht zum 01.12.2015 bzw. zum 01.01.2016 2 Bauhofmitarbeiter/innen Das Aufgabenfeld beinhaltet die bauliche Unterhaltung von öffentlichen Grundstücken, Grünflächen, Verkehrsflächen und Gebäuden einschließlich des Winterdienstes. Wir erwarten eine abgeschlossene Berufsausbildung

WYHL

Naturfreundejugend Württemberg Lebenswege Deine Abenteuerreise Möchtest du bei einer Abenteuerreise entdecken, welche ungeahnten Kräfte in dir ruhen und deine einzigartigen Potenziale kennen lernen? Dann komm mit uns vom 01.08.2015 – 10.08.2015 in den schönen Pfälzer Wald und in die Vogesen! Mit Rucksack, Karte und Kompass machen sich die Teilnehmer*innen zwischen 13 – 16 Jahren in der Wanderzeit auf den Weg. Anmeldungen unter www.nfjw.de. Für Nachfragen steht die Geschäftsstelle der Naturfreundejugend unter 0711-481077 oder [email protected] zur Verfügung

Gewerbeakademie Freiburg Meisterkurs Metall und Feinwerkmechanik Der Meistervorbereitungskurs Teile eins und zwei für Feinwerkmechaniker und Metallbauer beginnt am 23. November 2015 an der Gewerbe Akademie Freiburg. Es sind noch wenige Plätze frei. Weitere Informationen erteilt die Gewerbe Akademie Freiburg, Telefon 0761/15250-0 oder im Internet unter www.wissen-hoch-drei.de

- im landwirtschaftlichen / gärtnerischen Bereich oder

Heimatmuseum Wyhl geöffnet Am Sonntag, 05. Juli 2015 von 15:00 bis 17:00 Uhr, ist das Heimatmuseum im Rathaus, Hauptstraße 9 wieder geöffnet. Übliche Öffnungstermine sind: jeweils am ersten Sonntag eines Monats von Palmsonntag (Sonntag vor Ostern) bis Allerheiligen (1.November) von 15 bis 17 Uhr. Somit ist das Museum in 2015 noch wie folgt geöffnet: 05. Juli, 06. September, 04. Oktober und 01. November. Im August wegen Sommerferien kein routinemäßiger Öffnungstermin. Führungen im Museum sind jederzeit nach Terminabsprache möglich. Bitte unter Tel. 07642/6894-0 (Rathaus) anmelden. Der Heimatverein Wyhl e. V. freut sich auf Ihren Besuch!

KOGL Emmendingen Informationen über Obst-Schädlinge und –Krankheiten. Der Kreisverband Obstbau, Garten und Landschaft Emmendingen e.V. informiert am Freitag, dem 03. Juli von 17:00 bis 19:00 Uhr in seinem Lehrgarten an der Alten Straße in Kenzingen über das Erkennen und Behandeln von Krankheiten und Schädlingen. Obstbau-Fachberater Werner Dutzi

- im mechanischen Bereich, hierbeiwäre eine Qualifikationin der elektrischen Fachrichtung von Vorteil.

Kath. Pfarrgemeinde St. Blasius

Den vollständigen Stellenausschreibungstext finden Sie auf www.sasbach.eu – Rathaus – Stellenangebote.

Samstag, 27. Juni 2015 07:30 Uhr Heilige Messe (a. d. Litzelberg) 14:00 Uhr Trauung von Jochen Verfondern und Alexandra Bohn (a. d. Litzelberg)

Allgemeinde Blinden - und Sehbehindertenhilfe e.V. Fachmesse „Weiter-Sehen 2015“ mit großer Hilfsmittelausstellung und „Orientierung im Dunkeln“ Nach 2011 und 2014 bereits zum dritten Mal veranstaltet die ABSH die größte Fachmesse dieser Art südlich von Stuttgart, dieses Mal wieder in Kooperation mit der AOK sowie der DAK. Eingeladen sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger und natürlich an vorderster Stelle Menschen mit Seheinschränkungen jeglicher Art und ihre Angehörigen aus ganz Baden-Württemberg. Der erste Schritt zur Annahme von Sehbehinderungen ist immer der schwerste und so bietet die Veranstaltung eine ausgezeichnete Gelegenheit sich informieren und beraten zu lassen, ohne gleich in eine Betroffenengruppe gehen zu müssen. Die Veranstaltung findet statt am Samstag, 04. Juli 2015 von 10:00 -17:00 Uhr in der Eberthalle, Ebertstr. 22 in 72336 Balingen. Internet: www.abs-hilfe.de

Sonntag, 28. Juni 2015 10:00 Uhr Sonntagsgottesdienst Goldene Hochzeit von Bernhilde und Siegmar Zehnle; Kirchenchor Montag, 29. Juni 2015 18:30 Uhr Heilige Messe (a. d. Litzelberg) Mittwoch, 01. Juli 2015 07:30 Uhr Heilige Messe (a. d. Litzelberg) Donnerstag, 02. Juli 2015 18:00 Uhr Anbetung Eucharistischer Segen 19:00 Uhr Heilige Messe 20:15 Uhr Heilige Stunde (a. d. Litzelberg) Rosenkranzgebet: täglich 18:25 Uhr Pfarrgemeinderat Am 02. Juli 2015 findet um 20:00 Uhr im Kath.Kindergarten St. Katharina, Oberkäpelestr. 15 in Wyhl eine öffentliche Pfarrgemeinderatsitzung statt. Tagesordnung: - Begrüßung, Besinnung - Besichtigung Anbau Kindergarten - Gemeindeteam, Erfahrungsbericht - Logo Kirchengemeinde, Entwürfe - Sonstiges, Wünsche, Anträge

WYHL Minis und Freunde machen Bauernhof! Also lasst uns die Hühner satteln: Auch in diesem Jahr veranstalten die Ministranten der Pfarrgemeinde am Litzelberg wieder ihre Jugendfreizeit. Hierzu laden wir alle Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 15 Jahren herzlich ein. In den Sommerferien ist es so weit, vom 26. - 31. August 2015 geht es in das Haus Wolfhof in Simonswald. Willst du mit dabei sein? Dann schicke bitte eine E-Mail mit deinem Namen und deiner Adresse an folgende E-Mail Adresse: [email protected] Von dort erhältst du all deine persönlichen Anmeldeunterlagen. Anmeldeschluss: 12. Juli 2015. Die Kosten betragen 160€. Bei Geschwistern erhaltet ihr für jedes weitere Kind einen Rabatt von 60€. Wir bitten dies jedoch in der Anmeldung ausdrücklich zu vermerken! Falls vorab noch Fragen offen sind meldet euch bei Sophia Helbling 07642 40351

Evang. Kirchengemeinde Endingen Samstag, 27. Juni 2015 20:00 Uhr Konzert in der Evang. Kirche mit dem Thema Vertrauen und Zuversicht, Gastchor Jubilate aus Wiesenbach bei Heidelberg Sonntag, 28. Juni 2015 10:15 Uhr Familien-Gottesdienst mit Taufe/ Thema Johannisfest Gastchor Jubilate Pfr. Christoph Lauter und Team in Riegel Dienstag, 30. Juni 2015 16:00 Uhr Gottesdienst St. Katharina

Freitag, den 26. Juni 2015 Vertrauen und Zuversicht-Chorkonzert mit Uraufführung Unter diesem Motto lädt die Evangelische Kirchengemeinde Riegel-Endingen am Samstag, dem 27. Juni 2015 um 20:00 Uhr ein zu einem Gastchorkonzert des Jubilatechores aus Wiesenbach bei Heidelberg in die Endinger Kirche ein. Auf seinem Jahresausflug macht er am Kaiserstuhl Station und hat ein Konzert dabei, das von Frühbarock über Romantik bis zu Gospels reicht. Unter anderem wird auch eine Uraufführung zu hören sein: Die Jazzmottette des badischen Landeskantors Johannes Michel ‚Jubilate‘ zugleich Namensgeber für den Chor aus Nordbaden. Ergänzt wird das Konzert durch Orgelwerke Dietrich Buxtehudes und Mendelsohns, gespielt von Organist und Musiker Zsombor Ferenczy, Freiburg. Die Leitung des Chores hat Gabi Bretzer. Der Eintritt ist frei. Spenden werden erbeten zugunsten der Erdbebenkatastrophenhilfe für Nepal.

Seite 5 Die Fahrt führt zum ökumenischen Tauferinnerungsgottesdienst im Jubiläumsjahr der Arche 2015 mit anschließendem Mittagessen, Begehung des Hauses, Informationen und Begegnung. Der Beitrag für die Fahrt beträgt 25,00 Euro (zu bezahlen bei Fahrtantritt im Bus. Abfahrt 05. Juli um 08:00 Uhr Stadthalle Endingen, Rückkehr 19:30Uhr/20:00 Uhr. Die Leitung und Begleitung der Fahrt hat Pfarrer Christoph Lauter, der 14 Jahre selbst Pfarrer in der Arche war. Weitere Informationen in der Tagespresse und auf www.ekrien.de oder www.archeneckargemuend.de.



Ökumene Zwei Konfessionen- ein Haus- eine Kirche Am Sonntag, 05.Juli 2015, laden die Kirchengemeinden in Endingen und Riegel in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Nördlicher Kaiserstuhl zu einem besonderen Ausflug ein. Ziel ist die ökumenische Gemeinde Arche in Neckargemünd bei Heidelberg. Seit 40 Jahren leben die evangelische Stephanus- und die katholische St. Franziskusgemeinde unter einem Dach als Gemeinde zusammen und gestalten gemeinsames Leben in einem Haus.

3ONDERAUSSTELLUNG(OBBYSAMMLERINNENZEIGENIHRE,IEBLINGE

%ULEN %LEFANTENUND(UMMELFIGUREN

• *EDEN3ONN UND&EIERTAGn5HR • ,AUTSPRECHERFÓHRUNGENAUFALLEN3TOCKWERKEN • %INTRITTFREIWILLIGE3PENDE • 'RUPPENFÓHRUNGENGANZJÛHRIGBEI!NMELDUNG 4ELEFON ODER  • % -AILHEIMATMUSEUM GOERWIHLDE • WWWYOUTUBECOMh(EIMATMUSEUM(OTZENWALDh





View more...

Comments

Copyright � 2017 NANOPDF Inc.
SUPPORT NANOPDF