Tibet Pur – VIP Tour zum Mount Kailash

January 8, 2018 | Author: Anonymous | Category: Kunst & Geisteswissenschaften, Religionswissenschaft, Buddhismus
Share Embed Donate


Short Description

Download Tibet Pur – VIP Tour zum Mount Kailash...

Description

Mt. Kailash & Guge mit Melanie

Special Tour

03.07.-19.07.2015

Mt. Kailash & Königreich Guge mit Melanie – Special Tour Der Heilige Berg 1’200 km westlich von Lhasa, in einer der unzugänglichsten Gegenden Tibets, ragt der 6’714m hohe Mount Kailash wie ein Gletscherdom aus dem Transhimalaya empor. Der Kailash ist nicht nur geographisch einer der wichtigsten Berge Asiens – er ist Quellgebiet der großen Flüsse Indus, Sutlej, Karnali und Tsang Po – sondern auch mythologisch ist die ebenmäßige Pyramide aus Eis und Stein der Mittelpunkt der Erde. Für die Hindus ist der Kailash der Thron des Gottes Shiva und seiner Gemahlin Parvati. Im Sanskrit bedeutet Kailash „leuchtender Kristall“. Die tibetischen Buddhisten sehen im Kailash den Körper des Mandalas von Buddha Korlo Demchog und seiner Gemahlin Dorje Phagmo (Chakrasambhava und Vajravarahi). Sie nennen den Berg Kang Rinpoche, „das SchneeJuwel“. Jeder gläubige Tibeter sollte wenigstens einmal in seinem Leben die Kora, die rituelle Umrundung des Berges, vollenden wodurch das Karma eines gesamten Lebens gereinigt wird. Programm Von Kathmandu fahren wir quer durch den Westen Tibets bis nach Guge. Das alte Königreich Guge mit der damaligen Hauptstadt Tsaparang, das im 10. Jahrhundert von König Yeshe-Ö gegründet wurde, ist durch seine prächtigen Wandmalereien und seine spektakuläre Lage in bizarrer Landschaft weltbekannt. Danach folgt der Kern dieser Reise: eine gemächliche, viertägige Umrundung (Kora) des heiligen Mount Kailash. Anschliessend verweilen wir am wunderschönen Manasarovar-See, der als weiblicher Gegenpol zum männlichen Kailash gilt. Wir genießen die Stille und Natur, herrliches Hochlandpanorama, sowie den Austausch in der Gruppe. Expedition oder Innere Reinigung Jede Reise zum Kailash hat den Charakter einer Expedition. Die langen Fahrten erfordern Geduld, Toleranz und geringe Erwartungen. Im Gegenzug sehen wir schönste und unberührte Landschaften und begegnen wundervollen Menschen. Auch kann eine Pilgerreise zu einem solchen Kraftort unerwartet starke Emotionen hervorrufen und bietet die Chance, Vergangenem und Zurückgelassenem bewusst zu begegnen. Reiseleiterin Melanie Meichle (Jahrgang 1985) aus Bern arbeitet seit 2013 für Snow Jewel. Sie verbringt seit 2005 jedes Jahr einige Monate in Tibet oder Nepal. Nach einer siebenmonatigen Reise über Land von Bern bis nach Nepal (und der ersten Kailashkora), blieb sie ein weiteres halbes Jahr als freiwillige Englischlehrerin in Kathmandu und Kham (Osttibet). Um die tibetische Sprache besser zu erlernen, hat Melanie ein Jahr an der Tibet University in Lhasa Tibetisch studiert und von dort aus zahlreiche Reise ins tibetische Umland unternommen. Während dem Studium hat sie zudem einen Verein aufgebaut, um mit dem Bau einer Schule die Ausbildung tibetischer Flüchtlingskinder in Kathmandu zu unterstützen. (für weitere Infos: www.manjushri-verein.ch). Im Jahr 2011 schloss Melanie ihr Masterstudium der Religionswissenschaft mit Schwerpunkt tibetischer Buddhismus und Tibetisch ab. Nun arbeitet sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin Teilzeit beim Bundesamt für Sport in der Schweiz. Nebenbei hat sie ein Zweitstudium in Psychologie begonnen. Sie spricht Zentraltibetisch, Englisch, Französisch, etwas Spanisch und Deutsch (Muttersprache).

Snow Jewel

Seite 1

www.snowjewel.com

Mt. Kailash & Guge mit Melanie

Special Tour

03.07.-19.07.2015

Special Touren… …richten sich an Menschen, die sich um die Reiseorganisation nicht kümmern und sicher sein wollen, alle wichtigen Sehenswürdigkeiten entlang des Weges zu sehen. Diese Reise umfasst einen vollen Service-Standard und gibt Zeit zu genießen und zu erfahren. Während der Tour werden Sie von Profis betreut: Ihrer Reiseleiterin, einem tibetischen Guide, Sherpas, Koch und Fahrern. TeilnehmerInnenzahl: Mindestens 7, maximal 15 Personen. Reisedauer: 3. – 19. Juli 2015. Besuch von Lhasa im Anschluss an die Reise möglich. Preis: 2’710 Euro äquivalent zu 21’700 Chinese Yuan (CNY) Im Preis inbegriffen: Fahrt von Kathmandu zur Grenze im Privatbus mit nepalesischem Begleiter; Fahrt von der Grenze zum Kailash, Manasarovar und zurück zur Grenze mit Privattransport und Begleit-LKW; alle Permits und Wegzölle in Tibet; tibetischer Führer, Fahrer und Koch; zwei vegetarische Mahlzeiten (Frühstück und Abendessen) täglich, sowie mittags ein Picknick während der gesamten Reise; alle anfallenden Eintrittskosten, Bergumrundungs- und Grasslandgebühr, Guge & Thoeling; Yaks und Yakführer für Ihr Gepäck; Campingausrüstung; Transport von der nepalesischen Grenze zurück nach Kathmandu; alle Übernachtungen in einfachen Pilger Rasthäusern oder in Zelten. Nicht im Preis inbegriffen: Visagebühren für Tibet; Visum für Nepal; Gebühren für Yaks oder Pferde für den Personentransport; Kosten bei Notrückführungen; Kosten für Getränke in Restaurants; Kosten für öffentliche Dusche oder Bad in heißen Quellen; Flughafentransfer und Hotel in Kathmandu; persönliche Ausgaben; Versicherungen; Trinkgeld. Anmerkung, Übernachtung & „Add-On“ in Kathmandu: Wir können für Sie ein Zimmer in einem klösterlichen „Guesthouse” mit schönem Garten buchen: Einzel 22$; Doppel 30$. Flughafentransfer 10$ per PAX. Für Nepal-Programme haben wir verschiedene Angebote von City Tour, Trekking bis hin zu Safari, lassen Sie es uns wissen. Termine 30.06.2015: Spätmöglichste Ankunft in Kathmandu; Passübergabe für das Gruppenvisum (10.00-17.00 Uhr) 01.07.2015: Tibet-Visum; kurzes Treffen zur Einführung in die Reise 03.07.2015: Abfahrt von Kathmandu zur tibetischen Grenze 19.07.2013:

Snow Jewel

Frühstmögliche Abreise aus Kathmandu nach 22.00 Uhr

Seite 2

www.snowjewel.com

Mt. Kailash & Guge mit Melanie

Special Tour

03.07.-19.07.2015

Informationen zu Visum und Pass Nepal-Visum Wird am besten bei der Ankunft in Nepal beantragt. Dazu wird ein Passbild benötigt. Bei der Einreise erhält man ein „Multiple-Entry“ Visum. Es ist gültig für 30 bzw. 90 Tage ab Ankunft und kostet $40 bzw. $100. Tibet-Gruppen-Visum Wird von uns in Kathmandu beantragt. Dazu benötigen wir ein Passfoto und ein ausgefülltes Formular, bitte ausdrucken und ausfüllen: http://snowjewel.com/visalinks.html#deutsch. Das Visum kostet US$ 114, zahlbar nach der Ankunft bei der Passübergabe. (US-Staatsbürger zahlen US$ 198.) Passgültigkeit Der Pass muss bei der Einreise mindestens sechs weitere Monate gültig sein.

Kontaktinformationen Roger Pfister, Snow Jewel P.O. Box 7003, Boudha, Kathmandu, Nepal Fax: 00977-1-44 71 902 Phone: 00977-1-491 47 42 Mobile Nepal: 00977-9851 021 989 Mobile China: 0086-135 189 720 72 Email: [email protected] Webpage: www.snowjewel.com

Snow Jewel

Seite 3

www.snowjewel.com

View more...

Comments

Copyright � 2017 NANOPDF Inc.
SUPPORT NANOPDF