Vorverkauf Mozart Requiem Juni 2016

January 8, 2018 | Author: Anonymous | Category: Kunst & Geisteswissenschaften, Darstellende Kunst, Theater
Share Embed Donate


Short Description

Download Vorverkauf Mozart Requiem Juni 2016...

Description

CHOR GYMNASIUM MUTTENZ KAMMERCHOR NOTABENE ORCHESTER COLLEGIUM MUSICUM BASEL WOLFGANG A. MOZART Requiem d-moll KV 626 FRANK MARTIN Messe für Doppelchor URMAS SISASK Benedictio Martinskirche Basel Freitag, 24. Juni 2016, 19.30 Uhr Samstag, 25. Juni 2016, 19.30 Uhr Eva Oltivanyi Sopran Silke Gäng Alt David Munderloh Tenor Robert Koller Bassbariton

Leitung: Christoph Huldi Kevin Griffiths

Eintrittskarten zu CHF 65.00 / CHF 50.00 / CHF 30.00 Schüler/Studierende CHF 20.00 alle Kategorien Vorverkauf ab 30. April 2016: Kulturhaus Bider & Tanner, Tel 061 206 99 96, [email protected] und an allen Vorverkaufsstellen von Ticketcorner

..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

Konzert Mozart_Martin_Sisask Bestellkarte für Billette zu untenstehenden um 10.- reduzierten internen Vorverkaufspreisen bis 15.04.2016 zurücksenden. Martinskirche in Basel je 19.30 Uhr Freitag Samstag 24.6.2016 25.6.2016 Anzahl

Anzahl

Kat. I CHF 55.00

...........

...........

Kat. II CHF 40.00

...........

...........

Kat. III CHF 20.00

...........

...........

Name .................................................................. Strasse ............................................................... PLZ/Wohnort ...................................................... Telefon ............................................................... Datum .................................................................

Schüler/Studierende alle Kategorien CHF 20.00 Kategorie/Anzahl .................

Unterschrift ......................................................... ..................

Die Plätze werden in der Reihenfolge des Eingangs der Bestellungen zugeteilt. Die Karten werden mit Einzahlungsschein bis spätestens 14 Tage vor den Konzerten per Post zugestellt (Bearbeitungsgebühr 10.- pro Bestellung). Bestelladresse umstehend oder per Mail an [email protected]

KAMMERCHOR NOTABENE A Cappella Frank Martin (1890 – 1972) Messe Die 1922/26 entstandene Messe des jungen 32jährigen Schweizer Komponisten landete in der berühmten Schublade – und schlummerte dort unglaubliche 40 Jahre von der Öffentlichkeit verborgen vor sich hin. Erst 1962 entdeckte der Kantor Franz Brunnert aus Hamburg das Werk und brachte es zur Uraufführung. Mittlerweile ist die Messe eines der beliebtesten und wohl auch klangschönsten geistlichen Chorwerke für Chor a cappella des 20. Jahrhunderts überhaupt. Aus der Messe für Doppelchor werden die Teile Kyrie, Sanctus, Agnus Dei gesungen, welche sich auch im Requiem finden. Dies ermöglicht den Chören und dem Publikum einen inspirierenden Vergleich zwischen dem klassischen Mozart und dem Impressionistischen Martin.

Urmas Sisask (*1962) Benedictio Der estnische Komponist pflegt einen eklektischen Stil, in dem er Charakteristika der Gregorianik und des Barock mit Minimal Music verbindet. Der Segensspruch „Benedictio“ (1992) wird bei ihm zu einem 8-minütigen virtuosen und energiegeladenen Feuerwerk, welches das Publikum begeistert.

GYM CHOR MUTTENZ KAMMERCHOR NOTABENE ORCHESTER COLLEGIUM MUSICUM BASEL Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791) Requiem

Mozarts letzte Komposition, das Requiem in d-moll ist ein Werk voll spiritueller Kraft und Ausdrucks. Es zählt zu seinen beliebtesten und am meisten geschätzten Werken, obwohl es Mozart nur noch zu etwa zwei Dritteln selbst verfasste, da er während der Arbeit an der Komposition verstarb. Im Auftrag von Mozarts Witwe, Constanze Mozart, vervollständigten und ergänzten Mozarts Schüler Joseph Eybler und Xaver Süssmayr die fehlenden Teile der Instrumentation und der Orchestrierung, wobei sie sich auf mündliche Angaben und Hinweise Mozarts stützen konnten. Die Fertigstellung der Komposition durch Eybler und Süssmayr blieb jedoch umstritten und es gibt mehrere Bearbeitungen durch spätere Komponisten. Sie hören die Fassung von Franz Beyer. ..................................................................................................................................................................................................................................................................................................

Bitte frankieren

Kammerchor Notabene c/o Priscilla Dipner-Gerber Oberdorf 35 4412 Nuglar

View more...

Comments

Copyright � 2017 NANOPDF Inc.
SUPPORT NANOPDF