Spanische Grammatik

January 17, 2018 | Author: Anonymous | Category: Kunst & Geisteswissenschaften, Schreiben, Grammatik
Share Embed Donate


Short Description

Download Spanische Grammatik...

Description

SPANISCHE GRAMMATIK HAUPTWÖRTER DAS GESCHLECHT DER HAUPTWÖRTER Im Spanischen haben alle Hauptwörter entweder ein männliches oder weibliches Geschlecht. MÄNNLICH

WEIBLICH

el chico der Junge

la chica das Mädchen

el jardín der Garten

la universidad die Universität

el libro das Buch

la revista das Magazin

el miedo die Angst

la libertad die Freiheit

Es erscheint verständlich, dass Hauptwörter, die für ein Lebewesen stehen, ein Geschlecht besitzen. Das kommt daher, dass Lebewesen oft verschiedene Namen, abhängig von ihrem Geschlecht, haben. Die folgenden spanischen Hauptwörter bezeichnen Lebewesen:

MÄNNLICH

WEIBLICH

el gato der Kater

la gata die Katze

el perro der Rüde

la perra die Hündin

el chico der Junge

la chica das Mädchen

el abuelo der Großfvater

la abuela die Großmutter

Beachten Sie: 1. Männliche Hauptwörter, welche mit einem Konsonanten enden, haben oft eine korrespondierende Form die mit einem –a endet. Beispiel: el profesor-la profesora, el señor-la señora. 2. Einige Hauptwörter sich auf Personen beziehen, haben in der weiblichen und männlichen Form dieselbe Gestalt. Das Geschlecht dieser Hauptwörter wird durch den Artikel (el oder la) angegeben. Beispiel: el estudiante-la estudiante, el pianista-la pianista

3. Hauptwörter, die mit -sión, -ción, -dad, -tad, -tud, - umbre enden, sind weiblich. Beispiel: la televisión, la decisión, la conversación, la habitación 4. Einige Hauptwörter die mit –a enden, sind männlich. Beispiel: el problema, el telegrama, el programa, el mapa 5. Vier Hauptwörter die mit –a enden, sind Ausnahmen und müssen auswendig gelernt werden. Beispiel: el día, el mapa, el planeta, el sofá

DIE MEHRZAHL VON HAUPTWÖRTERN Wenn ein Hauptwort mit einem Vokal endet wird für die Mehrzahlform ein –s angehängt. EINZAHL

MEHRZAHL

libro (Buch)

libros (Bücher)

pluma (Feder)

plumas (Federn)

chico (Junge)

chicos (Jungen)

señora (Dame)

señoras (Damen)

Die bestimmten Artikel (el, la) verändern sich auch in der Mehrzahlform und werden zu los und las. EINZAHL

MEHRZAHL

el libro (das Buch)

los libros (die Bücher)

la pluma (die Feder)

las plumas (die Federn)

el chico (der Junge)

los chicos (die Jungen)

la señora (die Dame)

las señoras (die Damen)

Wenn ein Hauptwort mit einem Konsonant endet, wird die Mehrzahl durch das Hinzufügen eines –es gebildet. EINZAHL

MEHRZAHL

el borrador (der Radiergummi)

los borradores (die Radiergummis)

la universidad (die Universität)

las universidades (die Universitäten)

el profesor (der Professor)

los profesores (die Professoren)

la ciudad (die Stadt)

las ciudades (die Städte)

Beachten Sie: 1. Wenn ein Hauptwort mit einem –ión endet, wird –es angehängt und der Akzent fällt weg. Beispiele: el avión ( das Flugzeug)

los aviones (die Flugzeuge)

2. Wenn ein Hauptwort mit einem –z endet, wird –es angehängt und das z ändert sich zu c. Beispiele: el lápiz (der Bleistift)

los lápices (die Bleistifte)

3. Wenn eine Mehrzahlform männliche wie auch weibliche Hauptwörter bezeichnet, wird die männliche Pluralform verwendet. Beispiele: 2 perros + 6 perras

8 perros (8 Hunde)

4. Einige Hauptwörter sind zusammengesetzte Hauptwörter. Das bedeutet, dass sie aus einer Kombination von mindestens zwei Wörtern bestehen. (Beispiel: abre + latas = abrelatas / Dosen+Öffner = Dosenöffner) Diese zusammengesetzten Hauptwörter sind immer männlich. Die Mehrzahlform dieser zusammengesetzten Hauptwörter wird durch die Änderung es Artikels von el zu los gekennzeichnet. Beispiele: el abrelatas (der Dosenöffner)

los abrelatas (die Dosenöffner)

Kardinalzahlen: 1 - 30

1. uno

eins

2. dos

zwei

3. tres

drei

4. cuatro

vier

5.cinco

fünf

6. seis

sechs

7. siete

sieben

8. ocho

acht

9. nueve

neun

10. diez

zehn

11.once

elf

12. doce

zwölf

13. trece

dreizehn

14. catorce

vierzehn

15. quince

fünfzehn

16. dieciséis

sechzehn

17. diecisiete

siebzehn

18. dieciocho

achtzehn

19. diecinueve

neunzehn

20. veinte

zwanzig

21. veintiuno

einundzwanzig

22. veintidós

zweiundzwanzig

23. veintitrés

dreiundzwanzig

24. veinticuatro

vierundzwanzig

25. veinticinco

fünfundzwanzig

26. veintiséis

sechundzwanzig

27. veintisiete

siebenundzwanzig

28. veintiocho

achtundzwanzig

29. veintinueve

neunundzwanzig

30. treinta

dreißig

ZEITWÖRTER REGELMÄßIGE VERBEN BILDUNG DER ZEITEN Alle spanischen Verben sind entweder “regelmäßig“ oder „unregelmäßig“. In diesem Teil werden drei regelmäßige Verben behandelt: hablar (sprechen), comer (essen), vivir (leben). Beachten Sie, dass es bei den regelmäßigen Verben drei Gruppen gibt, wobei folgende Endungen zu beachten sind: -ar Verben (z.B. hablar - sprechen) -er Verben(z.B. comer - essen) -ir Verben (z.B. vivir - leben) 1. KONJUGATION STAMM+ ENDUNGEN NENNFORM

am -ar (lieben) cant -ar (singen) mud -ar (bewegen)

2. KONJUGATION STAMM+ ENDUNGEN NENNFORM

tem -er (fürchten) com -er (essen) deb -er (schulden) 3. KONJUGATION STAMM+ ENDUNGEN

NENNFORM

viv -ir (leben) sub -ir (hinauf gehen ) escrib -ir (schreiben)

GERUNDIUM

STAMM+ ENDUNGEN

1. KONJUGATION

am -ando (liebend)

2. KONJUGATION

tem -iendo (fürchtend)

3. KONJUGATION

viv -iendo (lebend)

PARTIZIP PERFEKT

STAMM + ENDUNGEN

1. KONJUGATION

am -ado (geliebt)

2. KONJUGATION

tem -ido (gefürchtet)

3. KONJUGATION

viv -ido (gelebt)

Beachten Sie: 1. Um die Gegenwartsform der –ar Verben zu bilden, wird die Infinitivendung –ar durch folgende Endungen ersetzt: -o -as -a -amos -áis -an 2. Um die Gegenwartsform der –er Verben zu bilden, wird die Infinitivendung –er durch folgende Endungen ersetzt: -o -es -e -emos -éis -en

3. Um die Gegenwartsform der –ir Verben zu bilden, wird die Infinitivendung –ir durch folgende Endungen ersetzt: -o -es -e -imos -ís -en Beispiele: Yo vivo en Madrid pero ella no vive en Madrid. (Ich lebe in Madrid aber sie lebt nicht in Madrid.) Yo estudio medicina y ellos estudian derecho. (Ich studiere Medizin und sie studieren Recht. / Hablas español ? (Sprichst du Spanisch?) / Habla Ud. español? (Sprechen Sie Spanisch?) Beachten Sie: Für él, ella und Ud ist die Form des Verbs dieselbe. Dies gilt auch für ellos, ellas und Uds. Im Spanischen sind Subjektpronomen aber nicht unbedingt immer erforderlich, weil die Verbendung das Subjekt anzeigt.

ZWEI SEHR WICHTIGE VERBEN: SER UND ESTAR ser und estar können beide als “sein” übersetzt werden. Beachten Sie, dass die folgenden zwei Sätze zwei verschiedene Bedeutungen haben können. La manzana está verde La manzana es verde

Der Apfel ist nicht reif. Die Farbe des Apfels ist grün.

Im ersten Fall wird der Zustand des Apfels beschrieben. Der Apfel ist grün, weil er noch nicht gereift ist. Wenn sich der Zustand des Apfels verändert, wenn er gereift ist, dann ist er nicht länger grün sondern er ist reif. Im zweiten Fall werden wichtige Eigenschaften des Apfels beschrieben. Der Apfel hat die Farbe grün. Diese Eigenschaft bleibt auch noch dann erhalten, wenn der Apfel gereift ist. estar ist ein unregelmäßiges Verb, welches nicht den Regeln der Konjugation der regelmäßigen Verben die auf –ar enden, folgt. Deswegen müssen folgenden Formen gelernt werden: ESTAR estoy estás está estamos estáis están ser ist ein unregelmäßiges Verb, von dem die Formen gelernt werden müssen: SER soy eres es somos sois son

UNREGELMÄßIGE ZEITWÖRTER Spanische Verben sind unregelmäßig, wenn sie bei der Konjugation im Stamm eine Änderung des Selbst- oder Mitlautes haben. Es gibt auch besonders unregelmäßige Verben wie sie im Folgenden beschrieben werden: 1. VERÄNDERUNG DES VOKALS Stammänderung des Verbes E-IE Erste Konjugation: CERRAR INDIKATIV

IMPERATIV

KONJUNKTIV

PRÄSENS

PRÄSENS

cierro

cierre

cierras

cierra

cierres

cierra

cierre

cierre

cerramos

cerremos

cerráis

cerrad

cerréis

cierran

cierren

cierren

cerremos

Andere Verben, die nach demselben Schema abgewandelt werden, sind: acertar (raten), alentar (ermutigen), arrendar (mieten), atravesar (überqueren), calentar (heizen), cegar (blenden), comenzar (beginnen), concertar (regeln), despertar (aufwachen), enterrar (eingraben) regar (giesen), temblar (zittern)

Zweite Konjugation : PERDER INDIKATIV

IMPERATIV

KONJUNKTIV

PRÄSENS

PRÄSENS

pierdo

pierda

pierdes

pierda

pierdas

pierde

pierde

pierda

perdemos

perdamos

perdéis

perded

perdáis

pierden

pierdan

pierdan

perdamos

Andere Verben, die nach demselben Schema abgewandelt werde, sind: ascender (besteigen), defender (verteidigen), encender (anzünden), entender (verstehen), querer (wollen) und alle Verben die auf: -erder, -erner,- erter (verter-giesen) enden.

Dritte Konjugation : CONCERNIR INDIKATIV PRÄSENS

IMPERATIV

KONJUNKTIV PRÄSENS

concierno

concierna

conciernes

concierne

conciernas

concierne

concierna

concierna

concernimos

concernamos

concernís

concernid

concernáis

conciernen

conciernan

conciernan

concernamos

Andere Verben, die nach demselben Schema abgewandelt werden, sind: discernir (erkennen) Stammänderung bei Verben mit E zu I: competir (konkurrieren), perseguir ( jagen), reís (lachen), sonreír (lächeln) Pedir (anfordern)

pido (ich fordere an)

Stammänderung bei Verben mit O zu UE: apostar (wetten), colgar (hängen), encontrar (finden), volver (zurückkommen), cocer (kochen) und alle Verben die auf: -olgar, -ontrar, -oler, -olver, -order, -over enden. Acordar (zustimmen)

acuerdo (ich stimme zu)

Stammänderung bei Verben mit U zu UE : Diese Unregelmäßigkeit kommt nur in der ersten Konjugation des Verbs JUGAR vor. INDIKATIV PRÄSENS

IMPERATIV

KONJUNKTIV PRÄSENS

juego

juegue

juegas

juega

juegues

juega

juegue

jugamos

juguemos

jugáis

jugad

juguéis

juegan

jueguen

jueguen

juegue juguemos

Andere Verben mit Stammänderung sind: sentir ( siento, sientes, siente...), adquirir ( adquiero, adquieres, adquiere...), podrir ( pudro, pudres, pudre...)

2. ÄNDERUNG DER KONSONANTEN

Stammänderung bei Verben mit C zu G: Zweite Konjugation: HACER INDIKATIV PRÄSENS

KONJUNKTIV PRÄSENS

HAGO, HACES, HACE, HACEMOS, HACÉIS, HACEN.

HAGA, HAGAS, HAGA, HAGAMOS, HAGÁIS, HAGAN.

Andere Verben mit Stammänderung sind: haber (haya, hayas, haya…) conocer ( conozco, conozca…), poner ( pongo, ponga…) traducir ( traduzco, traduzca…) salir ( salgo, salga…) traer ( traigo, traiga…)

3. BESONDERS UNREGELMÄßIGE VERBEN ZEITWORT

PRETERITO INDEFINIDO (MITVERGANGENHEIT)

andar (gehen)

anduve – anduviste – anduvo – anduvimos – anduvisteis anduvieron

caber (passen)

cupe – cupiste – cupo – cupimos – cupisteis - cupieron

dar (geben)

di – diste – dio – dimos – disteis - dieron

decir (sagen)

dije – dijiste – dijo – dijimos – dijisteis - dijeron

estar (sein)

estuve – estuviste – estuvo – estuvimos - estuvisteisestuvieron

haber (es war / waren nur hubo)

hube – hubiste – hubo – hubimos – hubisteis - hubieron

hacer (tun)

hice – hiciste – hizo – hicimos – hicisteis - hicieron

ir, ser (gehen)

fui - fuiste – fue – fuimos – fuisteis - fueron

poder (können)

pude – pudiste – pudo – pudimos – pudisteis - pudieron

poner (geben)

puse – pusiste – puso – pusimos – pusisteis - pusieron

querer (woollen)

quise – quiste – quiso – quisimos – quisisteis - quisieron

saber (know)

supe – supiste – supo – supimos – supisteis - supieron

tener (haben

tuve – tuviste – tuvo – tuvimos – tuvisteis - tuvieron

traer (bringen)

traje – trajiste – trajo – trajimos – trajisteis - trajeron

venire (kommen)

vine – viniste – vino – vinimos – vinisteis - vinieron

4. DAS ZEITWORT IN VERSCHIEDENEN ZEITEN PRESENTE

Te llamo y no me contestas (Ich rufe dich und du antwortest mir nicht.)

PRETÉRITO IMPERFECTO

Aquel día llovía mucho (An diesem Tag regnete es sehr viel.)

PRETÉRITO PERFECTO

He sufrido mucho (Ich habe sehr viel gelitten.)

PRETÉRITO INDEFINIDO

La semana pasada fui al cine (In der letzten Woche ging ich zweimal ins Kino.)

PRETÉRITO PLUSCUAMPERFECTO

Cuando llegué, ya había terminado. (Als ich ankam, hatte der Unterricht schon begonnen. )

PRETÉRITO ANTERIOR

Apenas hubo cenado, se acostó. (So bald er gegessen hatte, ging er schlafen.)

FUTURO IMPERFECTO

Pasado mañana iremos al cine. (Morgen werden wir ins Kino gehen. )

FUTURO PERFECTO

Cuando llegues, ya habré acabado el trabajo. (Wenn du zurückkommst, werde ich fertig sein.)

CONDICIONAL SIMPLE

Iría si pudiera. (Ich würde gehen, wenn ich könnte.)

CONDICIONAL COMPUESTO

Nos dijo que habría podido hacerlo a tiempo. (Er sagte uns, dass er es rechtzeitig gemacht haben könnte.

DER BESTIMMTE ARTIKEL EL, LA, LOS, LAS Im Spanischen hat der bestimmte Artikel 4 Formen, abhängig davon, ob das Hauptwort männlich, weiblich, Einzahl oder Mehrzahl ist. DIE VIER FORMEN DES BESTIMMTEN ARTIKELS el gato der Kater los gatos die Kater la gata die Katze las gatas die Katzen Beachten Sie: Die männliche Mehrzahlform des bestimmten und des unbestimmten Artikels (los, unos) werden auch verwendet, um eine Gruppe gemischten Geschlechtes zu bestimmten. Das heisst z.B: los gatos könnte sich auf eine Gruppe von 10 Katern oder auch auf eine Gruppe von 9 Katzen und einem Kater beziehen.

DER UNBESTIMMTE ARTIKEL UN, UNA, UNOS, UNAS Die vier Formen des unbestimmten Artikels sind: un, una, unos, unas. UNBESTIMMTER ARTIKEL

BEISPIELE

un männlich Einzahl

un gato ein Kater

una weiblich Einzahl

una gata eine Katze.

unos männlich Mehrzahl

unos gatos einige Kater

unas weiblich Mehrzahl

unas gatas einige Katzen

Beachten Sie: un und una können ein/eine oder irgendein/e bedeuten. Beispiele: un libro ( ein Buch, irgendein Buch) una pluma ( eine Feder, irgendeine Feder) una manzana (ein Apfel, irgendein Apfel) EIGENSCHAFTSWÖRTER Im Spanischen werden die meisten Eigenschaftswörter mit dem Hauptwort in Geschlecht und Zahl übereingestimmt. Beachten Sie den Unterschied zwischen der große Junge und das große Mädchen Beispiel: el chico alto (der große Junge)

la chica alta (das große Mädchen)

Eigenschaftswörter ändern auch ihre Form, je nachdem ob das Wort, das sie bestimmen in der Einzahl oder Mehrzal steht. Beachten Sie den Unterschied zwischen: der große Junge, die großen Jungen, das große Mädchen, die großen Mädchen. Beispiel: el chico alto ( der große Junge) los chicos altos (die großen Jungen) la chica alta (das große Mädchen) las chicas altas (die großen Mädchen) 1. Viele gebräuchliche Eigenschaftswörter enden auf –o. Diese Eigenschaftswörter haben vier Formen. Die folgenden Wörter bedeuten alle groß: alto, alta, altos, altas. 2. Eigenschaftswörter, die auf –e enden, verändern auch ihre Form in der Einzahl und in der Mehrzahl. Um die Mehrzahl zu bilden, wird einfach ein –s am Ende des Eigenschaftswortes angehängt. Dabei kommt es oft vor, dass manche Eigenschaftswörter dieselbe männliche und weibliche Form haben. la chica inteligente (das intelligente Mädchen) Mädchen) el chico inteligente ( der intelligente Junge) Jungen)

las chicas inteligentes (die intelligenten los chicos inteligentes (die intelligenten

3. Die meisten Eigenschaftswörter, die mit einem Konsonanten enden, verändern sich nur in der Mehrzahl. Sie verändern sich aber weder in der männlichen noch in der weiblichen Einzahlform. Um die Mehrzahl zu bilden wird einfach ein –es angehängt: la chica popular ( das bekannte Mädchen) el chico popular ( der bekannte Junge)

las chicas populares (die bekannten Mädchen) los chicos populares (die bekannten Jungen)

ARTEN DER ADVERBIEN FRAGEWÖRTER Diese sind: ¿Porqué?, ¿dónde?,¿ cómo?,¿ cuándo?, ¿Qué?, ¿Quién?,¿ Cúantos?, ¿Cuáles?, ¿Cuánto? Sie stehen normalerweise am Beginn des Fragesatzes und werden immer mit einem graphischen Akzent markiert. Beachten Sie, dass Ausrufesätze immer am Beginn und am Ende mit einem Ausrufezeichen markiert werden. Dies ist auch der Fall bei den Fragesätzen, wo auch am Beginn und am Ende des Satzes ein Fragezeichen steht. Beispiele:



¿Porqué has llegado tan tarde? (Warum kommst du so spät?)



¿Dónde está mi pasaporte? (Wo ist mein Reisepass?)



¿Cómo estás? (Wie geht es ihnen?)



¿Cuánto cuesta ese abrigo?(Wieviel kostet dieser Mantel?)



¿Cuándo llega el tren?( Wann kommt der Zug an?



¿Qué pasó? ( Was ist passiert?)



¿Quién lo ha comprador? (Wer hat das gekauft?)



¿Cuántos quieres? (Wieviele möchtest du haben?)



¿Cuáles son los mejores libros? (Welche sind die besten Bücher?)



¡Qué pena! (Wie schade!)

PERSONAL- AND POSSESSIVPRONOMEN SUBJEKTPRONOMEN

POSSESSIVADJEKTIVE

POSSESSIVPRONOMEN

yo - ich

mi-mis

mío, mía, míos, mías

tú – du

tu-tus

tuyo, tuya, tuyos, tuyas

él – er / ella - sie / usted - su-sus Sie

suyo, suya, suyos, suyas

nosotros wir (männlich oder gemischte Geschlechter) / nosotras wir (weiblich)

nuestro, nuestra, nuestros, nuestras

nuestro/s nuestra/s

vosotros ihr (männlich oder gemischte Geschlechter) / vosotras ihr (weiblich) ellos sie (männlich oder gemischte Geschlechter) / ellas sie (weiblich) / ustedes Sie (formal in Spanien)

vuestro/s vuestra/s

su-sus

vuetro, vuestra, vuestros, vuestras

suyo, suya, suyos, suyas

Beachten Sie: Possessivadjektive und Possessivpronomen ersetzen den Artikel. MI, TU und SU stimmen nur in der Zahl mit dem Hauptwort, welches sie bestimmen, überein. NUESTRO und VUESTRO stimmen in Zahl und Geschlecht mit dem Hauptwort, welches sie bestimmen, überein.

Beispiele: mi libro (mein Buch –Hauptwort in der Einzahl) vuestra madre (eure Mutter - Pronomen in der Mehrzahl – weibliches Hauptwort in der Einzahl) tus amigos (deine Freunde – Pronomen in der Einzahl– männliches Hauptwort in der Mehrzahl) tus amigas (deine Freundinnen – Pronomen in der Einzahl– weibliches Hauptwort im Plural)

View more...

Comments

Copyright � 2017 NANOPDF Inc.
SUPPORT NANOPDF